Lapplandsleden - die Tour (02/2022)

Das Gebiet zwischen dem nördlichen und südlichen Kungsleden ist in Mitteleuropa kaum bekannt. Seit Ende 2021 erschließt der Lapplandsleden das südliche Västerbottenfjäll. Mit einem Investitionsvolumenvon rund 4,3 Millionen SEK wurden neue Routen markiert und mit bestehenden Routen verbunden. Von der südlichen Grenze der Provinz Västerbotten geht es über 190 Kilometer nach Norden bis zum Skiort Hemavan. 60 Prozent des Lapplandsleden verlaufen im baumlosen Kalfjäll, der Rest im meist schütteren Bergwald. Das Höhenprofil reicht von 450 Meter in Borgafjäll bis auf circa 1100 Meter im Arefjället. Damit verbunden sind sicherlich gewisse Anstrengungen, die jedoch mit dem Erlebnis einer phantastischen und  ursprünglichen Fjälllandschaft belohnt werden. 

Neugierig geworden, machen wir uns auf den Weg

Anreise - nicht ohne Spannung

Hemavan - Atostugan

Atostugan - Gränssjö

Gränssjö - Klimpfjäll

Skitourenführer Lapplandsleden

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.