Brenner - Bruneck

Freitag, 14.06.2019

03:15 Uhr - der Wecker klingelt. Es geht früh los heute, zunächst mit einer Nachtfahrt mit dem Tandem über 25 Kilometer nach Biberach. Wegen der Bauarbeiten an der Südbahn gibt es Schienenersatzverkehr und keine Chance für uns auf eine andere Art und Weise, den frühen Zug zu erreichen.

An diesem frischen Sommermorgen ist die Fahrt jedoch spannend. Kleine Nebelschwaden über den Wiesen, Fuchs und Hase, Marder und Biber huschen durchs Gelände.

Mit pünktlichen Zügen erreichen  wir um 12:00 Uhr die Station Brenner/Brennero an der österreichisch-italienischen Grenze. Leider ist der Bahnhof ganz und gar nicht barrierefrei. Wieder heißt es abladen, Pino und Gepäck durch den Bahnhof schleppen.

Wir entscheiden uns zügig loszufahren. Der Eisacktalradweg, teilweise auch Ciclopista del Sole genannt, ist hier oben in einem super Zustand. Zuerst parallel zur Brenner-Staatsstraße, später auf der früher genutzten Bahntrasse geht es mit wenig Bremsmanövern in gediegener Geschwindigkeit durch Bergblumenwiesen und einige Tunnel bergab. Ab Gossensaß genehmigt sich der Radweg einige "unnütze" Höhenmeter". Wir fahren kurzerhand auf der Straße nach Sterzing.

Cappuccino und Kuchen, sommerliche Wärme und ein herrliches Stadtbild genießen wir in Sterzing.

Der weitere Weg bis Franzensfeste ist gepägt von einigen kurzen, aber knackigen Gegenanstiegen, jeweils mit entsprechend flotten Abfahren.

In Franzensfeste verlassen wir das Eisacktal und biegen nach Osten in das Pustertal ab.  Bei Temperaturen von über 25 Grad schwitzen wir uns das Pustertal hinauf bis Bruneck.

 

Bruneck ist äußerst sehenswert. Obwohl es schon relativ spät ist, machen wir noch eine kleine Stadtrundfahrt.

Die Weiterfahrt zum Campingplatz zieht sich etwas. Zwei längere Tunnel und einige Höhenmeter müssen überwunden werden.

Bruneck - Cortina d'Ampezzo - Pieve di Cadore

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.